Wir sindvom 10.8. bis zum 25.8. in Urlaub. Das Training findet wie gewohnt von erfahrenen Trainern geleitet statt.
Wir bitten von telefonischen Anfragen in dieser Zeit abzusehen, E Mail Anfragen werden gerne bearbeitet, dauert nur länger als normal :)
Ab dem 26.8. sind wir wieder wie gewohnt für euch da!

Das Team der Martial Arts Academy konnte beim Südwest Grapplefest in Altlußheim ordentlich abräumen:
Christiane Kaiser BJJ 2. Platz, Submission Wrestling 1. Platz
Mukhammad Razkaev BJJ 2. Platz, Submission Wrestling 2. Platz
Patrick Przibilla BJJ 1. Platz, Submission Wrestling 1. Platz
Martin ROßmanith BJJ 1. Platz, Submission Wrestling 1. Platz
Noah Metzger Submission Wrestling 2. Platz

Hier noch das Highlightvideo:
 

 

Bei der internationalen deutschen Meisterschaft im Shooto Grappling in Reutlingen gelang es Patrick Przibilla in der Intermediate Klasse den TItel zu erringen. Zwei Kämpfe, ein Freilos, zwei Submissionsiege. Herzlichen Glückwunsch!
 
Gestern war RIbeiro Jiu Jitsu Mannheim, das MAA Grappling Team mit großer Mannschaft auf der PGC in Ludwigshafen, einem Turnier ohne Leistungsklassen (das heißt man kann auch als Anfänger auf wesentliche erfahrenere Gegner treffen) das im Doppel KO System gekämpft wurde. Matteusz erkämpfte den ersten Platz NoGi, WIlli wurde zweiter mit Gi, Björn konnte sic h den dritten Platz mit Gi sichern und Ian erkämpfte den dritten Platz ohne Gi.Der große und der kleine Patri(y)ck gingen diesmal leider leer aus, David und Mukhammad die ihr erstes Turnier kämpften machten starke kämpfe, konnten aber leider keine Platzierungen erringen. Ein schönes Turnier das diesmal stark besetzt war.
 
Spitzen Guardpassing Seminar mit Oliver Maier im City Gym Speyer und der offizielle Beitritt der Martial Arts Academy zum Ribeiro Jiu Jitsu. Ausserdem wurden zwei Speyerer Sportler, nämlich Thomas und Jürgen hochverdient zum Blaugurt graduiert.
 Herzlichen Glückwunsch!
 
 
 
 
Ludger macht auf der Fight Night Mannheim einen Super Kampf gegen Johann Freundörfer und schlägt diesen klar nach Punkten.. Vor allem seine Kicks und die Ellbogen aus dem CLinch haben Ludger nach vorne gebracht, während Fraindörfer hauptsächlich mit starkem Boxen dagegenhielt.
 
 
 
Tolles Newcomerturnier in Altlußheim, dank der vielen fleissigen Helfer ein echter Erfolg.
 
  
 

 
 
 
 
 
 
 
 


 
 Am 24.5. kämpften Mateusz, Patryk und Björn auf dem Turnier der NAGA in Dortmund. Trotz chaotischer Organisation gelang es Patryk im NoGi bereich die Silbermedaille und Björn im BJJ die Goldmedaille zu erkämpfen. Matteusz mußte diesmal leider ohne Edelmetall im Gepäck nach Hause fahren.
Super Leistung Männer!
 


Ebenfalls am 17.5. kämpfte Alex Poon auf den Rhein Neckar Championships in Mannheim. Er konnte seinen Kampf über 3 Runden dominieren und somit klar nach Punkten gewinnen. Weiter so Alex!
 


Am 17.5. bei den Grapplinggames in Ansbach erkämpften die Sportler der Martial Arts Academy 3 x Gold, 1x Silber und 1x Bronze.
Stabil!
 


Starke Leistungen des Grapllingteams der Martial Arts Academy!
 

 
Patrick Czardybon 2. Platz BJJ, 3. Platz Submission Wrestling
Björn Feil 2. Platz BJJ
Patrick Przbilla 3. Platz BJJ
Alex Gedra 2. Platz BJJ
Soulya Thongsangouane 3. Platz Submission Wrestling
Auch die anderen Kämpfer zeigten starke Leistungen, leider hat es diesmal aber nicht für Platzierungen gereicht.
 
Top Seminar mit Michelle Nicolini
 

 
Zahlreiche Gäste von verschiedenen Teams kamen in Die Martial Arts Academy um vopn der siebenfachen Weltmeisterin zu lernen. ANfänger wie Fortgeschrittene kamen voll auf ihre Kosten, Michelle beantwortete jede Frage und erklärete etliche Details die das BJJ erst zum funktionieren bringen.
Zum Abschluß wurde WIlli Kuropka noch der Blaugurt verliehen.
Herzlichen Glückwunsch!
 
 
Joachim Deeken bekommt von Michelle Nicollini und Peter Schira den Braungurt im BJJ verliehen.
 
 
Lukas Adler und Thai Nguyen gewinnen auf der IDM im BJJ jeweils eine Silbermedaille, Gianni Massafra muß sich in seinem ersten BJJ Kampf überhaupt knapp nach Punkten geschlagen geben.
 
Großer Erfolg für das Grapplingteam der MAA Mannheim auf der PGC in Ludwigshafen. Tilo Riemann erkämpft sich einen dritten Platz ohne Gi, Lukas Adler wird mit Gi zweiter, Tassilo Lahr erkämpft sich mit Gi den ersten und ohne Gi den dritten Platz, Benedict Berkel gewinnt die Jugendklasse.
 
Beim Shooto Contenders Turnier in Reutlingen erkämpft sich Tassilo Lahr den zweiten Platz, Thai Nguyen und Willi Kuropka müssen sich mit jeweils einem Sieg und einer Niederlage mit dem dritten Platz zufrieden geben.
 
Tomislav Iverac erfolgreich beiSuperior FC
 
In seinem Profidebüt gelang Tomi ein grandioser Submissionsieg per Guilloutine Choke nach 1.15 in der ersten Runde. Markus "The Bavarian Lion" Grosse, Tomis Gegner gelang es Tomis Takedown zu verhindern und konnte einige Schläge ansetzen. Aus der Halfguard setzte Tomi einen Kneebar an den Grosse verteidigte, Grosse kam in die Mountposition Tomi ging direkt in einen Angriff zum Fusshebel über aus dem Grosse entkommen konnte, erneut im Stand Griff Tomi Grosses Kopf der daraufhin einen Takedown ausführte bei dem er direkt in TOmis Guilloutine landete. Tomi schloss die Halfguard und zog zu, somit musste Grosse aufgeben. Aber seht selbst:
 
 
 
Das Grapplingteam Mannheim rockt die Submissao
Tassilo gelang es mit nur 6 Monaten Trianing einen tollen zweiten Platz in der Beginners Kategorie zu erkämpfen,  Tobi und Sinan erkämpften sich Platz 2 und 3 in der Blaugurtklasse, Tomi gelang der Sieg in der Elite Klasse und ein dritter Platz in der Submissonwrestling Advanced Kategorie.
 
MAA Mannheim beste Shooto Schule, Marco Wüst Knockouter des Jahres 2011
Im Rahmen der Shooto Veranstaltung wurden die Shooto Awards 2011 verliehen. Gleich zwei von den begehrten Ehrungen, verbunden mit einem Samuraischwert gingen diesmal an die Martial Arts Academy Mannheim. Aus den Händen von Phillip Krebs, seines Zeichens Präsident der Shooto Kommission empfing Marco Wüst den Preis als bester Knockouter des Jahres 2011. Stellvertretend für alle Trainer, alle Kämpfer und alle Trainingskameraden nahm Joachim Deeken den Preis für die beste Shooto Schule 2011 in Empfang. So bekam das erfolgreiche Jahr 2011 nochmal ein kleines Krönchen aufgesetzt.
 
 
Shooto Contenders 9 - Unfinished Business
Bei der jüngsten Veranstaltung der COntenders Reihe in Reutlingen waren für das Team der Martial Arts Academy Michel Petiton und Robert Phillip am Start. Robert drehte leider zu spät auf und musste somit eine Punktniederlage hinnehmen. Michel startete gut, konnte schöne Knietechniken ins Ziel bringen und den Clinch dominieren, leider misslang ihm ein Schulterwurf was sein Gegner vom German Top Team eiskalt ausnutzte und Michel in einen Rear Naked Choke nahm woraufhin dieser aufgeben musste.
Kopf hoch Leute das nächste Mal läufts besser!
 
MAA Mannheim erfolgreich bei der deutschen Meisterschaft im Shooto
 
Spitzenleistungen der Mannheimer Shooter wurden am 19.11.2011 mit Erfolg gekrönt.
 
Zuerst war Tomislav Iverac an der Reihe der den heranstürmenden Thiemo Nass zu Boden brachte, kontrollierte und nach nur 1.09 min per Armhebel zur Aufgabe zwang, somit Deutscher Meister im Amateur Shooto -100 kg, Tomislav "Brutalislav" Iverac.
 
Als zweites war Marco Wüst an der Reihe. Und der lieferte sich eine Schlacht mit dem Freiburger Phillip Grieble die es in sich hatte. Marco war in Runde eins noch arg in Bedrängnis, musste sogar einmal angezählt werden kam aber in der zweiten Runde zurück und zeigte was in ihm steckt. Er dominierte den Kampf klar im Stand wie im Boden wo er Grieble am Rand der Aufgabe hatte. Gegen Ende der Runde kam es dann auch noch zum Abbruch wegen der Cutverletzung Griebles, somit hochverdient Deutscher Meister im Amateur Shooto -91 kg, Marco Wüst.
 
Als dritter im Bunde dann Tobias Thiago Huber der es seinen Teamkameraden natürlich nachmachen wollte. Er hatte es mit dem starken Miro Tatalovic vom KS Gym München zu tun, gegen den er dieses Jahr in Reutlingen schon eine Niederlage hinnehmen musste. Tatalovic beherrschte den Standkampf und machte Tobi mit harten Lowkicks zu schaffen, der liess sich aber nicht aus der Ruhe bringen, brachte Tatalovic zu Boden wo er ihn klar dominieren konnte. Somit sehr knapp, aber hochverdient Deutscher Meister im Amateur Shooto -65 kg Tobias Thiago Huber.
 
Auch hier nochmal vielen Dank an das gesamte Team das geholfen hat die Jungs vorzubereiten und auch an alle mitgereisten Fans herzlichen Dank für die lautstarke Unterstützung!
 
Alex Tullius kämpft in Taiwan
 
 
Alex trat in Taipeh auf dem 7. Landesweiten Sanda Turnier an und das Erfolgreich.
Nachdem er schlecht in den ersten Kampf hereinkam, diesen aber gewann da sein Gegner verletzungsbedingt aufgeben musste konnte er seinen zweiten Vorrundenkampf per KO für sich entscheiden. Im Halbfinale erkämpfte er sich einen Punktsieg. Das Finale verlor er denkbar knapp nach Punkten wobei wohl sein Gegner auch mit Heimvorteil bedacht wurde. Zu seinem zweiten Platz bekam Alx auch noch den Pokal als "mutigster Kämpfer".
Herzlichen Glückwunsch!
Deutsche Grappling Liga Witten
Schlechter hätte es kaum laufen können für unser Grappling Team beim gestrigen Kampftag der Deutschen Grappling Liga in Witten.
Tobi fand überhaupt nicht in seine Kämpfe und musste beide per Submission abgeben.Zu allem Unglück hat er sich auch noch am Nacken verletzt, auch hier nochmal gute Besserung !
Timo konnt im ersten Kampf ein unentschieden erkämpfen und musste den zweiten Kampf per Submission abgeben,
Tomi verlor seinen ersten Kampf durch einen Fehler in den letzten Sekunden nach Punkten, konnte dann aber in seinem zweiten Kampf, in dem er nach Punkten hinten lag noch ein Submission aus dem Hut zaubern und den Kampf so für sich entscheiden.
Gestern war irgenwie der Wurm drin, alle konnten nicht an ihre vorgegangenen Leistungen anknüpfen, aber egal, Kopf hoch und erneut angegriffen.
Shooto Contenders 8
Bei der achten Auflage der Shooto Contenders Veranstaltungsreihe in Reutlingen waren für die Martial Arts Academy Tobias Thiago Huber, Björn Feil und Tomislav "Kompressor" Iverac am Start. Tobi machte den ersten Kampf unserer Mannschaft gegen Hoah van Tanh aus München. Nach kurzem Schlagabtausch im Stand gelang es TObi den Kampf auf den Boden zu verlagern wo er Hoa mittels Americana zur Aufgabe zwingen konnte.
Björn fand leider nicht so recht in den Kampf hinein, der wild auf ihn einstürmende Aftap Khan konnte Björn werfen und ihn dort gut kontrollieren, nachdem der Ringrichter die beiden wegen zu wenig Aktivität wieder aufstehen liess konnte Khan Björn mit einer wilden Schlagsalve zu Boden schicken woraufhin er gelich noch einen illegalen harten Kopftreffer setzte. DIe Disqualifikation war die logische Folge, somit Sieger durch Disqualifikation Björn Feil.
Dann folget Tomislav "Kompressor" Iverac, der es mit Thiemo Nass vom German Top Team zu tun bekam. Tomi konnte ihn direkt mit einem SIngle Leg Takedown zu Boden bringen und behielt in der Halfguard Top Position die Kontrollt woraufhin der Ringrichter erneutes aufstehen anordnete. Tomi brachte Nass sofort wieder zu Boden wo er ihn per Guilloutine Choke zur Aufgabe zwang.
Schliesslich kämpfte nochmals Tobi, diesmal gegen Miroslav Tatalovic vom KS Gym München. Miroslav der ein starker Standupkämpfer ist dominierte den Standkampf, aber Tobi liess sich nicht beirren und verlagerte den Kampf auf den Boden wo er etliche Submissions ansetzte, aber Miro verteidigte gut und somit kam Tobi leider nicht zum Erfolg und somit musste er sich nach zwei sehr ähnlich verlaufenden Runden knapp nach Punkten geschlagen geben.
Alles in allem ein erfolgreicher Tag für das MMA Team Mannheim, einzig das Björn zur Beobachtung ins Krankenhaus musste war ein Wermutstropfen auf den wir gerne hätten verzichten können.
 
Deutsche Grappling Liga 2011
 
Von der Martial Arts Academy waren Tomislav Iverac und Tobias Thiago Huber für das Team Gracie Jiu Jitsu Germany am Start und haben starke Kämpfe abgeliefert. Sie haben ihren Beitrag dazu geleistet das Team Andyconda Luta Livre zu schlagen und gegen die Favoriten Taifun Luta Livre und Sparta Essen gute Kämpfe abzuliefern. Beim nächsten Kampftag geht es gegen die Ruhrpott Lutadores und das Fighters Choice Team, ein dritter Platz in der Division 2 der DGL sollte eigentlich machbar sein.
 
Samstag 16.4.2011
Ein Ereignisreicher Tag für die Martial Arts Academy Mannheim! Tomislav Iverac und Tobias Thaigo Huber kämpften auf dem Tapout Cup auf der Fibo in Essen wo sich sich im starken Feld leider in der ersten Runde geschlagen geben mussten.
Marco Wüst kämpfte auf dem Planet Fighting Shooto Turnier in Fürth  wo er beide kämpfe vorzeitig für sich entscheiden konnte, einmal per TKO mit Knie zum Kopf und einmal mit Submissionsieg. Smoit Turniersieger Marco Wüst.
Abbas Köroglu muss sich nach seinem ersten Muay Thai Kampf überhaupt knapp nach Punkten geschlagen geben, Alex Tullius gewinnt seine beiden Kämpfe und ist somit Baden Württembergischer Meister 2011.
Submissao 2011
Auf der diesjährigen Submissao war das Grappling / Brazilian Jiu JItsu Team mit grosser Mannschaft angereist und mit das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Tobias Thiago Huber konnte sich bei seinem Ersten Start auf Advanced Level mit Gi den dritten Platz erkämpfen, No Gi schied er leider nach Punkten gegen den späteren Turniersieger in der ersten Runde aus. Tomislav Iverac, der ebenfalls in der Advanced Klasse antrat, hatte mit Gi mit Startschwierigkeiten zu kämpfen und schied in der ersten Runde aus, konnte dann aber No Gi auftrumpfen und all seine Kämpfe gewinnen. Verdienter Sieger der renommierten Submissao Advanced -97 kg somit Tomislav Iverac.
Aber auch die anderen Kämpfer Timo Hess, Michel Petiton, William Zang und Roberto de Filippo zeigten gute Kämpfe auch wenn es diesmal nicht für Platzierungen gereicht hat konnten sie doch wertvolle Kampferfahrung sammeln.
Mit auf dem Bild auch noch die Kollegen von Kongs Gym Östringen und Luta Livre Bad Rappenau
  
German Vale Tudo V in Reutlingen
Ein sehr erfolgreicher Tag für das Shooto/MMA Team der Martial Arts Academy Mannheim. Von den 13 Kämpfen des Abends waren sechs mit Mannheimer Beteiligung und vier davon konnten gewonnen werden. Tobias Thaigo huber, der gleich zwei Kämpfe bestritt konnte seine ersten beiden Siege im Shooto mit nach Hause nehmen und die auch noch beide vorzeitig durch Submission! Max Winkler machte ebenso zwei Kämpfe. Den ersten konnte er noch per Armbar für sich entscheiden, im zweiten Kampf musste er sich dann nach Punkten geschlagen geben. Michel Petiton machte seinen ersten Shooto Kampf überhaupt und hatte einen starken Gegner vom KS Gym München. Er machte einen tollen Kampf, kurz vor Ende wurde er aber mit einem Armstreckhebel erwischt und musste abklopfen. Marco Wüst hatte den kürzesten Kampf des Abends. Sein Gegner überrumpelte Marco und ging direkt mit Double Leg Takedown zu Boden wo sich Marco jedoch eine Guilotine erarbeiten konnte und den Kampf somit nach nur 35 Sekunden per Submission für sich entscheiden konnte. Super Fights und die tolle Unterstützung der mitgereisten Vereinskollegen ergaben einen Spitzenmässigen Samstagabend!
Die Videos findet ihr auf unserem Youtubeprofil 
 
Alex Tullius macht auf der Masters Fight Night gegen den Lokalmatador Tayfun Karci einen Superkampf und verliert umstritten nach Punkten.
Video  
 
Neue Gracie Jiu Jitsu Blaugurte in der Martial Arts Academy Mannheim
Nach Tomislav Iverac, der im November 2010 seine Blaugurtprüfung bestanden hat, sind nun auch Tobias Thaigo Huber und Timo Hess eine Gurtklasse aufgestiegen und haben unter den strengen Augen von Peter Schira die Prüfung zum Gracie Jiu Jitsu Blaugurt abgelegt. Viel Freude hatten beide auch mit dem traditionellen Korridor, wers auf Facebook noch nicht gesehen hat, schauts euch in unserem youtube Profil an.
  
Das Jahr neigt sich dem Ende zu
Dieses Jahr war ein gutes für die Martial Arts Academy Mannheim, die Anfängergruppe im Muay Thai hat sich etabliert, da kommt einiges an talentierten Wettkämpfern auf uns zu. Alle Wettkämpfer haben tolle Leistungen gezeigt und wurden hervorragend von allen "Nichtwettkämpfern" unterstützt.
Die MMA Gruppe hat ihren ersten aktiven Wettkämpfer, Tobias Thiago Huber, hervorgebracht.
Der Wechsel der BJJ Gruppe zu Gracie Jiu Jitsu Deutschland wurde vollzogen, die erste Gürtelprüfung brachte einen neuen Blaugurt, Tomislav Iverac und einige neue Streifenträger hervor.
Ich konnte in Bangkok meinen 13. Khan bestätigen und bekam auf dem Kings Cup von unserem Verbandspräsidenten Dr Sakchye Tapsuwan Urkunde und Mongkol überreicht.
In diesem Stil kann es nächstes Jahr weitergehen!
Ich wünsche uns allen ein glückliches, verletzungsfreies, gesundes und erfolgreiches Jahr 2011!
Passt auf euch auf!
 
Fight Night Hockenheim
Björn Feil und Till Vick zeigen starke Leistungen auf er Rhein Neckar Fight Night in Hockenheim und unterstreichen damit ihre positive Entwicklung.
Björn muss sich nach umstrittenem Punktrichterurteil knapp geschlagen geben, Till kann trotz konditioneller Probleme in Runde drei einen knappen Punktsieg erkämpfen. Weiter so!
 
Rookie Fights Mannheim
Bei den Rookie Fights in Mannheim war aufgrund einiger Krankheitsfälle (kein Wunder im Dezmeber...) nur Ludger Obenauer für uns am Start, aber der konnte überzeugen! Mit guten Faust Fuß Kombinationen und starken Ellbogentechniken im Clinch erkämpfte er einen klaren Punktsieg für die Martial Arts Academy Mannheim.
 
Benefizgala in Lingenfeld
 
Am Samstag, 6.11.2010 hatte das Frankers Fight Team zur Benefizgala zugunsten der Kindernothilfe eingeladen.
Für die Martial Arts Academy waren Christoph und Alex Tullius am Start.
Christoph kämpfte nach IFMA Reglement gegen Tobias Röschl von Martial Arts Neumarkt, den er von Beginn an klar dominierte. Immer wieder brachte er seine Faust Fuß Kombinationen ins Ziel und vor allem im Clinch hatte Röschl nichts entgegenzusetzen, somit verdienter Punktsieger Christoph Tullius.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so!
Den Hauptkampf des Abends bestritt Alex Tullius gegen den amtierenden deutschen Meister Christoph Hector nach Profiregeln.
Der Kampf fing für Alex sehr gut an, er kontorollierte das geschehen von der Ringaussenseite, blieb lang, immer wenn die Distanz verkürzt wurde Clinchte er Hector ab. Nach einers schönen Dreierkombination konnte Alex seinen Arm nicht mehr bewegen weswegen er ausgezählt wurde. Somit Abbruchsieger wegen Verletzung Christoph Hector vom Chorakee Gym. Bis dahin ein Super Kampf, schade das er so enden musste.
Gute Besserung, der Rückkampf ist schon ausgemacht!
 
Ranglistenturnier in Ulm
 
 
Beim Ranglistenturnier in Ulm am 30.10.2010 waren Christoph Tullius und Björn Feil für uns am Start.
Björn hatte es mit Thomas Pierzchala vom FKT Ulm zu tun, den er nach verhaltenem Beginn durchweg komtrollierte, bis dieser in Runde drei mit einer harten Rechten Björns Kopf traf die Björn ordentlich durchschüttelte. Aber Björn lies isch davon nicht beeindrucken und drehte nochmal auf, somit klarer Punktsieger Björn Feil.
Christoph hatte einen Gegner von SCS München und machte einen guten Kampf. Nach einer relativ ausgeglichenen ersten Runde konnte Christoph die zweite Runde vor allem mit starken Attacken aus dem Clinch für sich  entscheiden. Leider hatte er in der dritten Runde einen konditionellen Einbruch und so gelang es seinem erfahreneren Gegner ihn auszupunkten und wir mussten eine Punktniederlage hinnehmen.
Glückwunsch zu guten Fights an beide Kämpfer!
 
Das Grappling Team auf der Deutschen Meisterschaft im BJJ
Hier ein kleiner Bericht, von Tobi selbst verfasst:
 
Gestern am 16.Oktober fand die Internationale Deutsche Meisterschaft im BJJ in Neuried statt. Toni und ich haben teilgenommen.
Das Tunier, das in diesem Jahr wesentlich besser Organisiert war als im vorigen, war durchgehend stark besetzt.
Toni verlor seinen Kampf mit Gi nach etwas fragwürdiger Punktrichterentscheidung gegen einen sehr passiven Gegener.
Ich selbst schied in der Gi Klasse gegen Martin Buschkamp aus, der die beide Kategorien in unserer Gewichtklasse dominant gewann. Glückwunsch!
In der No-Gi Klasse konnte ich den dritten Platz erreichen.
 
Süddeutsche Meisterschaft im Amateur Muay Thai 2010
 
 Für uns am Start waren Antonia Krauß, Ludger Obenauer, Till Vick und Alex Tullius.
Ludger hatte den ersten Kampf des Tages und zwang die gegnerische Ecke dazu in der zweiten Runde das Handtuch zu werfen indem er seinen Gegner mit Faust Fuß und vor allem Ellbogentechniken eindeckte, sodas dieser nichts mehr entgegenzusetzen hatte. Auch sein Halbffinalgegner, ebenfalls vom Banzai Heilbronn, gab in der zweiten Runde auf nachdem er in der ersten Runde sein Pulver verschossen hatte und Ludger sich davon aber nicht beeindrucken ließ und stark gegenhielt. Somit war Ludger im Finale.
Antonia hatte es mit einer Gegnerin vom Thaiboxclub Singen zu tun, die von Anfang an besser in den Kampf fand. In Runde drei hatte Toni dann so langsam in den Kampf gefunden, musste sich aber schlussendlich nach Punkten geschlagen geben. Aber starker erster Kampf!
Mehr anzeigen
Till dominierte seinen Gegner vom Diamond Gym Uffenheim, immer wieder brachte er seine Ellbogen ins Ziel. Auch mit guten Faust Fuß Kombinationen konnte er immer wieder Akzente setzen und somit einen klaren Punktsieg einfahren. Leider konnte er dann Verletzungsbedingt im Halbfinale nicht mehr antreten. Gute Besserung.
Alex hatte es mit dem Favoriten Num von den Thaibulls Heilbronn zu tun über den die wildesten Geschichten im Umlauf waren (zb er habe 300 Kämpfe in Thailand absolviert). Alex liess isch davon aber nicht beeindrucken, zog von Anfang an konsequent seinen Kampf auf und schon nach 30 sec konnte er Num mit harten Knien zum Kopf zu Boden schicken wovon dieser sich nicht mehr erholte, somit Sieger per KO Alex Tullius.
Das Finale zwischen Ludger und Alex fand dann hinter verschlossenen Türen in der Umkleide statt, ich sage nur Knüppel in der Mitte. Alex konnte sich durchsetzen und ist somit süddeutscher Meister 2010, Ludger Vizemeister, Toni und Till jeweils dritter Rang in ihren Gewichtsklassen.
Herzlichen Glückwunsch an alle Kämpfer und herzlichen Dank an alle die gekommen sind uns zu unterstützen!
 
Tobias Thiago Huber unterliegt in seinem ersten Kampf nach Shooto Amateurregeln (Amateur MMA) Max Winkler vom German Top Team knapp nach Punkten
 
Alex Tullius siegreich in Rosenheim
Beim 4 Mann Turnier nach K 1 Regeln in Rosenheim gelangen Alex Tullius 2 furiose Abbruchsiege. Jeweils in der zweiten Runde hatten seine Gegner, die beide aus Österreich kamen Alex stetigem Druck nichts mehr entgegenzusetzen und wurden vom Kampfrichter aus dem Wettbewerb genommen.
 
Björn Feil macht auf der Fíght Night Mannheim einen Hammerkampf nach K1 Regeln.
Björn konnte die ersten beiden Runden klar dominieren, brachte seine Faust und Fußtechniken immer wieder ins Ziel und setzte Kenny Tekiste von der Temple Fight School aus Darmstadt so unter Druck das der seine gefährliche Länge und sein gutes Boxen nicht ausspielen konnte.
In der dritten Runde, die Tekiste für sich verbuchen konnte, konnte Björn aufgrund seiner Fußverletzung die er sich Mitte der zweiten Runde zuzog nicht mehr sein volles Potential abrufen, kämpfte aber trotz riesiger Schwellung am Fuß tapfer weiter.
So hätte der Sieger eigentlich Björn Feil heissen müssen, das Kampfgericht sah das leider anders und so musste Björn sich mit einem Unentschieden zufrieden geben.
 
Video gibts aufgrund des Kameradiebstahls erstmal nicht, sollte jemand den Kampf gefilmt haben, wendet euch bitte an mich!
Alex Tullius gewinnt auf der Fight Night in Oppenheim gegen den starken Stephan Danner erneut durch KO.
 
Tomislav Iverac und Tobias Thiago Huber konnten auf der offenen Deutschen Meisterschaft der Deutschen Grappling Liga respektabel vierte Plätze erkämpfen. Nuri musste sich verletzungsbedingt in der Vorrunde geschlagen geben.
 
Martial Arts Academy räumt in Holland ab
 
Beim "King of the Beach" Grappling Turnier in Holland gelang es den Kämpfern der Martial Arts Academy Mannheim zwei erste
und einen zweiten Platz mit nach Hause zu bringen.
Videos folgen!
 
 
Bei der Hausgala in Mainz gelingt Alexander Tullius der Knockout per Highkick gegen Ende der ersten Runde.
Herzlichen Glückwunsch!
 
Auf der Süddeutschen Meisterschaft im Brazilian Jiu Jitsu erkämpft Tobias Thiago Huber den 3. Platz mit Gi.
Alexander Tullius gewinnt seine Gewichtsklasse ohne Gi.
Herzlichen Glückwunsch!
Videos folgen 
 
Björn Feil muß in der Vorrunde der deutschen Meisterschaft eine äusserst knappe Punktniederlage hinnehmen.
Mund abwischen und weiter gehts. 
  
Auf dem BJJ und Grapplingturnier in Koblenz sind wir mit einem großen Team angetreten und konnten auch einige Platzierungen mit nach Hause bringen.
1. Platz Gi - 87 kg Timo Hess
2. Platz Gi -67 kg Tobias Huber
2. Platz No Gi -67 kg Tobias Huber
1. Platz No Gi -76 kg Christoph Tullius
2. Platz No Gi - 87 kg Timo Hess
Aber auch Glückwünsche an Toni, Mario, Björn, Chris, Lenni die teilweise ihre ersten Kämpfe absolvierten und gute Leistungen zeigten.
 Auf dem Grapplingturnier in Forchheim konnten Tobias Huber und Timo Hess jeweils den zweiten Platz erkämpfen.
 
Auf der Hausgala in Mannheim konnte Björn Feil nach leichten Startschwierigkeiten einen klaren Punktsieg erringen.
 
 
Gute Kämpfe unseres Grapplingteams auf der Fight 2 Finish 2010 in München.
Tomislav Iverac erkämpfte den dritten Platz -99 kg Advanced, Christian konnte sich den ersten Platz in der - 99kg Beginner Klasse sichern.
Aber auch WIlliam Zang, Tobias Huber und Mario Cartiera machten gute Kämpfe, leider hat es diesmal nicht für Platzierungen gerreicht.
Videos folgen
 
 
Auf dem Benefizturnier "Fighting Cancer" in Ulm konnte Ludger Obenauer einen klaren Punktsieg erringen.
Andor Vogel musste sich nach spannenden und harten Runden knapp nach Punkten geschlagen geben.
 
 
 
 
Tolle Kämpfe unsererer Thaiboxer auf der Baden Württembergischen Meisterschaft in Reutlingen.
 
 Auf der Submissao 2010 in Karlsruhe machten Timo Hess, Tobias Huber und Tomislav Iverac tolle Kämpfe.
Tobi konnte den vierten Platz mit Gi erkämpfen, in der No Gi Klasse musste er Verletzungsbedingt ausscheiden.
Tomi errang den zweiten Platz mit Gi i der Advanced Klasse.
 
Nach dem Seminar mit Joe Moreira in Aschaffenburg wurde Joachim Deeken der Lilagurt verliehen.
 
 
Samuel Tirtha gewinnt nach Punkten gegen Baur
Telmo Afonso erkämpft sich ein unentschieden gegen Labelle
Till Vick gewinnt nach Punkten gegen Archireew
Björn Feil wird von einem Knie hart getroffen und verliert durch Körper KO
Kai Bartl verliert nach einem harten 5 Runden Kampf knapp nach Punkten gegen Hinkel.
 
Spitzenkämpfe unserer Grappler auf der Pfälzischen Grapplingchallenge.
Orlando de Jesus erkämpfte sich den 3. Platz in der Klasse -77kg
Tobias Huber errang den 3. Platz in der Klasse -67 kg
Tomislav Iverac erreichte den 2. Platz in der Klasse -97 kg
aber auch Timo Hess, Sinan Avaz und Benni Schäfer zeigten gute Leistungen, für Platzierungen reichte es leider noch nicht ganz.
Gute Besserung an Benni und Dominik, die sich beide an der Schulter verletzten.
Tolle Kämpfe unserer Fighter auf dem Ranglistenurnier in Mannheim.
7 Kämpfer waren am Start 3 Siege, 3 Niederlagen (ein davon sehr fragwürdig) und ein unentschieden.
 
 
 
Vielen Dank an Orlando de Jesus für das Spitzenseminar!
   
 
Auf der Hausgala in Saulheim am 25.10.2009 konnte Björn Feil in seinem ersten Kampf nach Profiregeln einen souveränen Punktsieg erkämpfen
  
Bei der Night of Pain in Darmstadt am 12.10.2009 musste sich Kai Bartl dem wesentlich erfahreneren Christian Schwäblein trotz starker Leistung knapp nach Punkten geschlagen geben.
 
   
Schlechter Samstag für die Martial Arts Academy Mannheim, erst musste Björn Feil eine Punktniederlage hinnehmen weil er einfach nicht richtig in den Fight hineinfand, dann wurde Leonard Green in der zweiten Runde von einem Lucky Punch erwischt und ging schwer KO.
Kopf hoch und weiter gehts!
 
Leonard Green besiegt Daniel Belzer auf der WMC Gala in Rülzheim durch Kick KO
Roberto de Filippo macht einen starken Kampf gegen Rüdiger Becker, muß sich aber leider nach Punkten geschlagen geben
 
 
 
Tomislav Iverac schied auf der süddeutschen Meisterschaft im BJJ leider bereits in der Vorrunde der Blaugurtklasse aus
 
Björn Feil musste sich auf der deutschen Meisterschaft im Muay Thai leider im Halbfinale geschlagen geben und erreichte somit einen dritten Platz.
 
 
HArte Kämpfe auf dem Ranglistenturnier in Langenau
Alex Zürker musste leider mit einem stark blutenden Nasenbruch den Kampf in Runde drei aufgeben.
Frederik Münkel verlor knapp nach Punkten gegen einen Lokalmatadoren.
Leonard Green siegte klar nach Punkten nach einem hart geführten Kampf.
 
Videos:
 
 
 
Tolle Leistungen auf dem Newcomerturnier in Elzach
Alex Zürker konnte seinen Gegner in der dritten Runde mit technischem KO besiegen.
Björn Feil entschied seinen Kampf klar nach Punkten für sich
Dragan Nikolajevic musste leider eine Punktniederlage hinnehmen, machte aber einen tollen Kampf.
Leonhard Green muß noch auf seinen ersten Kampf warten, da sein Gegner krankheitsbedingt ausfiel.
 
Videos:
 
 
 
Ab sofort Sonntags von 15.00 -17.30 Uhr freies Training!
 
 
Gute Kämpfe unserer Thaiboxer auf der Baden Württemberigschen Meisterschaften 2009!
Besonders hervortun konnten sich Björn Feil, dem es gelang den Meistertitel zu erkämpfen und Samuel Tirtha, der mit seinen gerade mal 16 Jahren einen tollen Kampf zeigte. Aber auch Dragan Nikolajevic und Felix Nickel wussten zu überzeugen.

Videos


Tolle Leistungen unseres Grapplingteams bei der Submissao 2009!
Videos


Joe Moreira gab ein Seminar in Aschaffenburg.
Eine Reise die sich absolut gelohnt hat!
Gutes Ergebnis für die Muay Thai Wettkampfmannschaft der Martial Arts Academy Mannheim auf dem Ranglistenturnier in Heidelberg.
Vor Ausverkaufter Halle konnte Adrian Kohl in seinem ersten Kampf einen klaren Punktsieg über Aslan aus Reutlingen erringen.
Björn Feil erkämpfte gegen den erfahreneren Thanakorn ein unentschieden.
Sascha Seibert musste leider aufgrund einer Knieverletzung die er sich bei einem Sturz zuzog den Kampf aufgeben.
Super Leistung von allen dreien und gute Besserung an Sascha!
Videos:

Wir wünschen euch ein glückliches und verletzungsfreies Jahr 2009!


Auf der Pfälzischen Grappling Challenge konnte sich Tomislav Iverac nach 3 Kämpfen den ersten Platz in der Gewichtsklasse - 97 kg sichern.                       Timo Hess gelang es bei seinem ersten Turnier überhaupt den dritten Platz in der Gewichtsklasse - 87 kg zu erkämpfen.


Auch die anderen Starter, Oliver Gebhardt, Kevin Moull und Sinan Avaz machten gute Kämpfe und können stolz auf sich sein !



Toller Erfolg für unser Grappling Team auf der deutschen Meisterschaft des deutschen Brazilian Jiu Jitsu Bundes Deutschland eV.

Dominik Tamantini und Tomislav Iverac konnten sich die ersten beiden Plätze in ihrer Gewichtsklasse (-91 kg) sichern.

In der Open Class musste sich Tomi einem starken Ulmer geschlagen geben, Dominik konnte gegen den Münchner Richard Metzler

einen klaren Punktsieg mit nach Hause nehmen.

Videos:

Tomi 1

Tomi 2

Dominik vs. Richard


Unser neuer Trailer vom Bilderzauberer Saad Khayar ist online!


Bilder von unserem Thailandaufenthalt



Tolles Ergebnis für unser BJJ Team bei der deutschen Meisterschaft im Aufgaberingen in Großbettlingen.

Christiane Kaiser 1. Platz in der offenen Klasse der Damen / Video
Tomislav Iverac 1. Platz -89 kg / Video1 / Video2
Ansgar Vick 1. Platz -78 kg / Video
Sinan Avaz 3. Platz -78 kg / Video

Bilder



Toller Bericht im Rhein Neckar Fernsehen über die Deutsche Meisterschaft im Amateur Muay Thai mit Interviews mit Felix Nickel und Sandra Deeken
Video

Sandra Deeken konnte erneut den deutschen Meistertitel erkämpfen.
Video

Felix Nickel musste sich im Finale dem starken Toumi aus Kerpen knapp nach Punkten geschlagen geben,
nachdem er im Viertel- und Halbfinale durch KO Siege überzeugen konnte.
Video Finale
Video Halbfinale
Video Viertelfinale

Svenja Skarke lieferte in ihrem ersten Kampf überhaupt ein tolle Leistung,
musste sich aber nach Punkten geschlagen geben.
Video


Beim Europacup 2008 hatte es Sandra Deeken leider bereits im Halbfinale mit der Weltmeisterin von 2006,
Sandra Bastian zu tun, der sie sich nach Punkten geschlagen geben musste.
Video